top of page

Fahrzeugbergung T1


02.12.2023


Am Samstag, den 02. Dezember 2023 wurde die Feuerwehr Gaiselberg um 17:53 Uhr zu einer Fahrzeugbergung auf die L3039 zwischen Gaiselberg und Maustrenk alarmiert. Ein Fahrzeuglenker verlor auf der schneebedeckten Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug und rutschte eine angrenzende Böschung hinab.


Nachdem die Unfallstelle von der ebenfalls anwesenden Polizei freigegeben wurde, konnte mit den Bergungsarbeiten begonnen werden. Der PKW wurde hierzu zuerst gegen ein weiteres Abrutschen gesichert. Anschließend konnte er mit der Seilwinde des TLFA aus der misslichen Lage befreit, und an einem angrenzenden Feldweg abgestellt werden.


Für die Dauer des Einsatzes musste aufgrund der winterlichen Bedingungen und zum Eigenschutz der Einsatzkräfte die Straße komplett gesperrt werden. Nach etwa 1h konnte die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt, und der Einsatz somit beendet werden.


Comments


bottom of page