top of page

125 Jahre Feuerwehr Gaiselberg


Die Freiwillige Feuerwehr Gaiselberg wurde mit 21 Gründungsmitgliedern am 26. Dezember 1898 unter der Leitung von Jakob Hutter gegründet. Etwa 6 Jahre später, im Jahr 1904, wurde der erste schriftlich aufgezeichnete Brand gelöscht. 18 Mann der Feuerwehr Gaiselberg waren um 23:00 im Einsatz, um den Dachstuhl von Ludwig Schwab zu löschen. Knapp 125 Jahre und etliche Einsätze später blicken wir auf eine Geschichte zurück, die die Kameraden und Kameradinnen aus Gaiselberg zum Teil ihr ganzes Leben begleiteten. Feierlichkeiten, Kriege, Großbrände, Wettkämpfe, .. prägten das Dasein der Feuerwehr Gaiselberg maßgeblich. Jetzt, 125 Jahre später, sind technischer Fortschritt und Professionalität das Maß der Dinge. Wissen wurde von Generation zu Generation weitergegeben, Techniken verbessert und Neues erlernt. So blickt auch Hauptfeuerwehrmann Johann Redl (88J) auf eine langjährige Zeit als Feuerwehrmann zurück. Er wurde im Zuge der Jahreshauptversammlung für 70 Jahre verdienstvolle Tätigkeit im Dienst der Feuerwehr Gaiselberg ausgezeichnet.



Comentarios


bottom of page